Zusammenfassung

  • Die Themen Arbeitslosigkeit, Hartz IV und Suchtselbsthilfe sind Schwerpunkte unserer Seminare und kompetente Vertreter der Agentur für Arbeit, des Landratsamtes Bautzen und Herr Bunde (Diakonie) erläutern die Gesetze und Verfahrensweisen.

  • Mit Hilfe der "Aktion Mensch - 5000x Zukunft" erarbeiten wir auf Landesebene das Projekt "Freundeskreise - Sucht - Jugend". Ziel des Projektes ist die Befähigung junger Menschen zum Ansprechpartner für Jugendliche mit Suchtproblemen, zum Aufbau von Jugendgruppen in den Freundeskreisen und als Multiplikatoren zur Suchtprävention im Schul-, Freizeit- und Arbeitsbereich. Unter der Leitung von Uwe Wolf (FK Kamenz) wird dieses Projekt seit September erfolgreich realisiert und wird vorerst bis August 2005 weitergrführt.

  • Bei der diesjährigen "Woche mit Kindern" unterstützte uns die SBS Kamenz bei der Suchtprävention im Kindesalter.

  • Die SHG Hartha wurde Mitglied unseres Landesverbandes.